Anime ist viel mehr als Cartoons und Geschichten. Die Anime-Welt ist voll von verschiedenen Arten von Beziehungen und Familien, die Anime-Liebhaber jeden Tag aufs Neue inspirieren. Für den Zweck dieses Artikels konzentrieren wir uns auf jene Anime-Mütter, die Sie dazu bringen würden, Ihre Mutter fester zu umarmen.

Die Mutter, die unter der Folter leidet

Torture
7 Arten von Anime-Müttern, die Sie dazu bringen, Ihre Mutter fester zu umarmen 5

Bevor wir zu dieser ersten Art von Anime-Müttern übergehen, sollten wir uns eine Weile Zeit nehmen, um darüber zu sprechen, wie viele Mütter wir um uns herum kennen, die Kämpfe durchmachen. Sie sehen sich alltäglichen Qualen ausgesetzt und bleiben dennoch standhaft und spielen ihre Rolle als Mütter. Auch im Anime gibt es einen Typus von Müttern, der immer kämpft und unter Folter leidet.

Sie lässt nie zu, dass ihr Verlangen nach Rache ihre mütterliche Natur überwältigt, außer wenn sie um ihrer Kinder oder ihrer Familie willen kämpfen muss. Sie ist nicht schwach und stärker, als man sich vorstellen kann. Der einzige Grund, warum sie leidet, ist, dass sie sich durch nichts von ihrer mütterlichen Rolle ablenken lassen will.

Eine peinliche Mutter

Gehören Sie zu den Kindern, die sich immer in einer peinlichen Situation befinden, weil Ihre Mutter etwas Dummes getan hat? Gehört Ihre Mutter zu den Müttern, die so sehr zu Hause arbeiten, dass sie sich der Außenwelt nicht bewusst ist, und wenn sie nach draußen geht, richtet sie ein Chaos an? Dasselbe ist bei vielen Anime-Müttern der Fall, wie zum Beispiel bei der Mutter von Mamako Oosuki. Mamako schämt sich zwar manchmal, aber seine Mutter ist eine der stärksten Frauen in der Anime-Welt. Sie tut immer ihr Bestes, um ihn zu beschützen, und sie ist immer da, um ihm zu helfen, seine Kämpfe zu überstehen. Manchmal ist es Mamako nicht peinlich, weil seine Mutter etwas vermasselt, sondern weil sie sich als stärker erweist als er.

Die grimmige Mutter

Fierce Mother
7 Arten von Anime-Müttern, die Sie dazu bringen, Ihre Mutter fester zu umarmen 6

Alle Mütter sind mutig und stark, aber nicht alle von ihnen sind kämpferisch. Wenn wir über Wildheit sprechen, dann fällt mir ein Name ein: Queen Serenity. Sie ist keine sehr beliebte Figur, aber Anime-Liebhaber wissen, dass sie Wunder vollbringt, wann immer sie auftritt. Sie wissen, dass ihr geliebter Usagi ohne die Hilfe und Unterstützung seiner Mutter niemals überleben kann. Sie ist grossartig darin, die fortschrittliche Technologie des Mondkönigreichs zu nutzen und findet immer Wege, ihr Volk zu unterstützen. Sie ist nicht nur kämpferisch, sondern auch weise und intelligent. Sie ist immer da, um ihre Familie zu führen.

Die große Mutter

Big Mother
7 Arten von Anime-Müttern, die Sie dazu bringen, Ihre Mutter fester zu umarmen 7

Alle Mütter sind groß, aber es gibt einige Mütter, die es verdienen, als große Mütter bezeichnet zu werden. In der Welt der Anime ist eine dieser Mütter Mothra. Sie wird die riesige Mottengöttin genannt, die auch die Beschützerin des Planeten ist. Sie ist im Grunde eine Mottenmutter, die nicht nur viele Eier auf einmal legen kann, sondern auch weiß, wie sie ihre Kinder beschützen kann. Ihre schützenden Flügel sind über die ganze Welt verbreitet, und sie ist ein wahres Symbol der Mutterschaft. Manchmal, wenn es notwendig ist, kann sie eine wilde Mutter sein, die alles tun kann, um die Welt zu beschützen. Ist das nicht wirklich etwas, das Sie an Ihre Mutter erinnert?

Die selbstlose Mutter, bei der Sie immer an erster Stelle stehen

Sind nicht alle Mütter selbstlos? Sie stellen ihre Kinder immer an die erste Stelle. Ist das nicht etwas, das für die Idee der Mutterschaft sehr zentral ist? Dasselbe ist in der Welt des Anime der Fall. Wenn wir von Selbstlosigkeit sprechen, dann fällt mir vor allen anderen der Name Carla ein.

Sie ist ein weiteres Symbol für eine selbstlose mütterliche Natur, die für ihre Familie alles opfern kann. Ihre Liebe beschränkt sich nicht nur auf ihren Sohn Eren, sondern sie adoptiert auch Mikasa und behandelt sie mit Fairness und Gerechtigkeit. Für Carla ist nichts wichtiger als die Sicherheit ihrer Kinder. Leider ist ihr Sohn Eren ein rücksichtsloser Mensch, der ständig versucht, sich selbst in Gefahr und Schwierigkeiten zu bringen. Irgendwie riskiert Carla immer ihr Leben, um ihren Sohn vor dem Ruin zu retten. Einer der Gründe, warum sie die adoptierte Mikasa liebt, ist, dass sie viel vernünftiger ist und sich um Eren kümmert.

Wenn Sie an die Opfer der Mutter denken, dann ist Carla ein Name, an den Sie sich immer erinnern sollten. Wenn Sie eine selbstlose Mutter haben, dann würde der Anblick von Carlas Charakter definitiv Lust machen, Ihre Mutter zu umarmen. Denken Sie daran, nehmen Sie die Opfer Ihrer Mutter niemals als selbstverständlich hin.

Die Mutter aller

Mother of All
7 Arten von Anime-Müttern, die Sie dazu bringen, Ihre Mutter fester zu umarmen 8

Alle Mütter lieben ihre Kinder, aber einige Frauen sind Mütter für alle Menschen um sie herum. Eine solche Figur ist Isabella, eine gutherzige und liebevolle Mutter, die sich um so viele Waisenkinder kümmert, als wären es ihre eigenen Kinder. Ihr Äußeres kann manchmal trügerisch sein und ihr wahres Selbst nicht offenbaren. Sie ist liebevoll und fürsorglich, aber es macht ihr nichts aus, Kindern eine Lektion zu erteilen, wenn sie ihre Grenzen überschreiten.

Die Großmutter

Großeltern lieben ihre Enkelkinder nicht weniger als die Eltern, manchmal sogar mehr. Dasselbe ist in der Anime-Welt der Fall. Eine mütterliche Figur, die der Inbegriff einer liebenden Großmutter ist, ist Kenji Koiso, die Großmutter von Natsuki Shinohara. Sie ist eine starke Frau, die ihre matriarchalische Familie führt und alles tut, was sie kann, um die Welt vor der Zerstörung durch die Technologie zu retten. Sie wird Sie auf jeden Fall nicht nur an Ihre Mutter, sondern auch an Ihre Großmutter erinnern, die Ihnen nicht nur Geschenke bringt, sondern Sie auch vor Ihrer wütenden Mutter rettet.

Schlussfolgerung

Wir haben einige Arten von Anime-Müttern erwähnt, die Sie an die Opfer Ihrer Mutter erinnern werden. Wir haben einige Namen erwähnt, und es gibt sicherlich noch viel mehr Anime-Mütter da draußen, die Anime-Liebhaber inspirieren.

Ob in der Welt des Anime oder in der realen Welt, Mütter sind wirklich ein großer Segen. Sie sind immer da, um uns zu beschützen und uns zu retten, wenn wir Mist bauen. Diejenigen, die ohne Mütter aufgewachsen sind, würden das besser verstehen. Wenn diese Anime-Mütter Sie inspiriert haben, dann sollten Sie Ihrer Mutter eine feste Umarmung geben.