Sind Sie ein Fan von Kunst? Dann haben Sie höchstwahrscheinlich von japanischem Anime gehört. Er ist berühmt für seine ästhetischen Kunststile und fesselnden Handlungsstränge. Es gibt verschiedene Kunstformen, um Anime-Zeichen zu zeichnen und Hintergründe zu gestalten. Einer dieser Kunststile ist die kawaiianische Zeichnung. Sie hat ihren Namen von der japanischen Kawaii-Kultur, die sich auf Niedlichkeit und schüchterne Manierismen bezieht. Diese japanische Kultur Kawaiis umfasst Zeichen und nicht lebende Objekte, die in einem niedlichen Stil gezeichnet werden. Kawaii-Zeichnungen sind bezaubernd und haben Merkmale, die die kindlichen Qualitäten verstärken. Die abgerundeten Gesichtszüge und die riesigen Augen sind die Schlüsselelemente, um eine perfekte kawaiianische Figur zu zeichnen. Kawaii-Mädchen sind normalerweise dafür bekannt, sich in leuchtenden Farben mit verträumten Rüschen rundherum zu kleiden. Wenn Sie lernen möchten, wie man ein kawaii-Mädchen zeichnet, dann sind Sie hier an der richtigen Stelle. Dies ist ein guter Ort, um anzufangen und sich die Grundlagen anzueignen. Mit mehr Übung können Sie dann detailliertere kawaii-Zeichnungen anfertigen. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung lernen Sie die Merkmale und Proportionen kennen, die ein kawaii-Mädchen so verträumt und niedlich machen.

1. Zeichnen des Kopfes

Damit das Gesicht niedlich aussieht, sollte es einen größeren Kopf und einen kleineren Mund mit riesigen Augen haben. Beginnen Sie mit der Zeichnung eines Ovals. Dieses dient als Oberseite des Kopfes. Nun fügen Sie den unteren Teil des Gesichts zum Oval hinzu.

face to the oval.

2. Zeichnen der Augen und Augenbrauen

Zeichnen Sie Referenzlinien für die Platzierung der Augen. Bei einem kawaiianischen Mädchen werden die Augen tiefer platziert als bei einer normalen Gesichtszeichnung. Stellen Sie sicher, dass die Augen sowohl horizontal als auch vertikal groß genug sind. Große Augen tragen zur Niedlichkeit des Charakters bei. Sie können auch damit beginnen, die Augenbrauen zu zeichnen und dann die Augen zu machen. Zeichnen Sie eine horizontale Bezugslinie in der Mitte des Kopfes. Zeichnen Sie dann die Augenbrauen so, dass die unteren Teile die Linie berühren. Zeichnen Sie dann die Augenlider, die die Linie berühren, von der unten. Mit den mitgelieferten Anweisungen werden die Augen wie unten angegeben aussehen.

as given below

3. Zeichnen Sie die Nase


Ziehen Sie für die Nasenplatzierung eine horizontale Linie durch die Mitte des Kinns und des Gesichts. Zeichnen Sie die Nase auf oder über diese Linie, um einen niedlichen kawaiianischen Look zu erzielen.

cute kawaii look

4. Zeichnen Sie die Ohren


Zeichnen Sie die Ohren über die Linie, die Sie für die Nase gezeichnet haben. Die Ohren sollten nicht über die horizontale Linie hinausgehen, die durch die Oberkante der Augen verläuft. Andernfalls erhält der Charakter ein elfenhaftes Aussehen mit langen und spitzen Ohren. Das wollen wir doch nicht für ein kawaiianisches Mädchen, oder? Die Ohren können später mit Haaren bedeckt werden, je nachdem, welche Frisur Sie für Ihre Zeichnung wählen.

for your drawing

5. Zeichnen Sie den Mund

Ziehen Sie eine horizontale Linie zwischen Nase und Kinn. Dies wird Ihre Richtlinie für die Platzierung des Mundes sein. Achten Sie darauf, einen kleinen Mund zu zeichnen, um Ihr kawaii-Mädchen süß zu machen. Zeichnen Sie ihn direkt unter der Nase und fügen Sie Details wie einen kleinen Riss hinzu, um den Eindruck eines geöffneten Mundes zu erwecken.

an opened mouth

6. Die Wangen zeichnen

Rouge verleiht dem Gesicht immer mehr Weiblichkeit und lässt es niedlicher aussehen. Vergessen Sie also nicht, Ihrer kawaiianischen Zeichnung etwas Rouge hinzuzufügen. Wenn Sie Strichzeichnungen anfertigen, dann fügen Sie einige kleine Linien auf den Wangen hinzu, um die Illusion eines Rouge zu erzeugen. Ansonsten können Sie die Wangen in Rosatönen einfärben, damit die Figur rot wird. Dieses kleine Detail macht Ihr kawaiianisches Mädchen liebenswerter.

more adorable

7. Das Haar zeichnen

Jetzt kommt der entscheidende Faktor. Sollten Sie die Ohren durch die Haare verdeckt halten? Oder sollte man die Haare hinter den Ohren des Mädchens verstecken? Wie auch immer Sie sich entscheiden, eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, die Haare etwas aufplustern zu lassen. Dieses Volumen im Haar verleiht der Zeichnung ein niedlicheres Aussehen. Sie können dies erreichen, indem Sie die Haare in einem Abstand vom Kopf zeichnen. Erinnern Sie sich an das Oval, das Sie im ersten Schritt gemacht haben? Ja, ziehen Sie das Haar von diesem Oval weg. Sie können die Haarlänge entsprechend der Gesichtsform und -struktur wählen. Kürzere Haare werden am häufigsten mit kawaiianischen Mädchen assoziiert. Nachdem Sie all diese Schritte befolgt haben, sind Sie fertig. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen und ein wenig vom Körper des Mädchens bis zu den Schultern zeichnen möchten, dann sehen Sie sich den nächsten Schritt an.

the next step

8. Den Hals zeichnen


Dünne Hälse werden in der kawaiianischen Welt mit Niedlichkeit in Verbindung gebracht. Beginnen Sie an der Basis des Gesichts und vergrößern Sie die Breite des Halses, wenn Sie weiter nach unten gehen. Oder Sie können den Hals auch mit der gleichen Breite zeichnen. Dann verbinden Sie den Hals mit den Schultern, indem Sie nach unten abfallende Kurven zeichnen. Diese Kurven, die den Hals mit den Schultern verbinden, sind die Trapezmuskeln. Machen Sie die Schultern ähnlich der Form eines Viertelkreises. Dadurch erhält Ihr kawaiianischer Charakter ein schönes Profil.

a nice profile

9. Zeichnen der Kragenknochen


Wenn Ihr kawaiianisches Mädchen Kleidung mit offenem Hals trägt, müssen Sie ihre Schlüsselbeine zeichnen. Beginnen Sie damit in der Nähe der Stelle, an der die Trapezmuskeln und die Schultern zusammentreffen. Machen Sie zwei horizontale Kurven zur Mitte hin. Geben Sie diesen Linien eine leichte Neigung nach unten, um etwas Bewegung hinzuzufügen. Achten Sie darauf, zwischen den beiden Linien etwas Abstand zu lassen. Dieser Zwischenraum sollte direkt unterhalb des Kinns liegen.

below the chin

10. Färben Sie das Kawaii-Mädchen


Das Kolorieren einer kawaiianischen Zeichnung unterscheidet sich nicht so sehr von den üblichen Zeichenabbildungen. Sie müssen ein paar schöne Schattierungen wählen, damit sie hinreißend aussieht. Alles, was Sie tun müssen, ist, die entsprechenden Farben für die Bereiche auszufüllen. Für die Haut verwenden Sie pfirsichfarbene oder braune Farbtöne. Färben Sie die Kleidung mit Pastellfarben oder Schattierungen, die Ihrem Charakter ein traumhaftes Aussehen verleihen. Gehen Sie noch einen Schritt weiter, indem Sie Bereiche wie unter dem Kinn und unter den Haaren etwas schattieren. Tragen Sie etwas Pink-Ton auf die Wangen auf, um Ihrem kawaiianischen Mädchen etwas Rouge zu verleihen.

girl some blush

11. Zeichnen Sie ein Kleid für das Kawaii-Mädchen

Wenn Sie einen Ganzkörper für das kawaiianische Mädchen zeichnen, dann müssen Sie auch die Kleidung zeichnen. Die beliebtesten kawaiianischen Kleidungsstücke sind Shorts, Hemden mit niedlichen Drucken oder Botschaften, Rüschenkleider, gemusterte Kleider, einfarbige pastellfarbene Kleider und verschiedene andere Kleidungsstile. Sie können sich also für ein Kleidungsstück entscheiden, das Ihnen gefällt, und die Proportionen für das Outfit festlegen. Dann können Sie die Form abschließen, indem Sie sie mit Strichzeichnungen überarbeiten. Der nächste Schritt ist das Ausmalen des Outfits. Und das ist der nächste Schritt! Sie haben die Zeichnung eines kawaiianischen Mädchens fertiggestellt.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung enthält die Details zum Zeichnen eines kawaiianischen Mädchens. Die Proportionen für die Gesichtszüge und den Körper können je nach Ihrer Vorstellung variieren. Die Ausdrücke können je nach den Emotionen der kawaiianischen Figur variieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht nur die in diesem Artikel erwähnten grundlegenden Schritte befolgen, sondern auch einen Hauch Ihrer Vorstellungskraft hinzufügen und zusehen, wie die Magie geschieht. Jetzt können Sie eine einfache Figur im Handumdrehen in ein süßes und bezauberndes kawaii-Mädchen verwandeln.