Männer Bekleidung – tolle Kigurumis und Onesies

Onesies und Kigurumis sind einfach irre bequem. Ob für zu Hause als bequemer Hausanzug, auf der Straße, um auch an kühlen Tagen kuschelig warm zu haben oder als Kigurumi beim Cosplay oder der coolen Mottoparty. Auch Männer möchten nicht mehr auf die praktischen Onesies verzichten. Gewagterer Jungs stehen natürlich auch auf die originellen Kigurumis. Bei uns findet Ihr selbstverständlich beide Varianten!

Unterschied zwischen Onesie und Kigurumi

Kigurumis and Onesies

Ein Onesie ist einfach ein einteiliges Outfit, bei dem Ober- und Unterteil fest miteinander verbunden sind. Es gibt sie in vielen verschiedenen Stilen, Schnitten und Farben.

Kigurumis sind ein wichtiger Bestandteil der japanische Street Mode. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um Onesies als Tierkostüm. Entstanden ist der Trend Ende der 90er Jahre und wurde schnell zu einem echten Renner. Anfangs wurden die Kigurumis oft als Pyjama benutzt oder als Hausanzug. Allerdings sah man sie dann auch schnell bei Cosplay und Kostüm Partys und mittlerweile als ganz normale Streetwear.

Trotz der großen Beliebtheit im Ursprungsland Japan, dauerte es immerhin bis 2011, damit die süßen Kigurumis auch in Europa ihren Einzug halten konnten. Hier waren es zuerst Kinder und dann Mädchen und Frauen, die die schicken und vielseitigen Kigurumis benutzten. Mittlerweile sind aber auch immer mehr selbstbewusste Männer auf den Geschmack gekommen.

Onesies für den Mann von heute – ein paar Styling Tipps

Onesies for the man of today

Die Vorteile des Onesies liegen auf der Hand. Schwuppdiwupp ist er angezogen und man ist komplett eingekleidet – es fehlen dann eigentlich nur noch die Schuhe. Egal ob zuhause auf dem Sofa, beim Bummeln in der Stadt oder beim Treffen mit Freunden, der Onesie ist bequem, schick und vielseitig einsetzbar.

Allerdings soll er natürlich nicht nur bequem, sondern auch salonfähig sein. Deshalb haben wir jede Menge schicke Onesies mit Style im Sortiment.

Hier gleich ein wichtiger Tipp: der Onesie sieht schicker aus, wenn man darauf achtet ein passendes Oberteil darunter zu haben. Denn vielleicht möchte man ja den Reisverschluss ein wenig öffnen und nackte Haut darunter kann schnell unpassend aussehen. Ebenso peinlich kann es werden, wenn man(n) zwar ein Unterhemd oder T-Shirt drunter hat, dieses aber absolut nicht zum Onesie passt. Also ein bisschen Zeit beim Anziehen nehmen.

Auch das Thema Schuhe will wohl überlegt sein. Denn natürlich ist es für zuhause auf dem Sofa völlig ok barfuß oder in Pantoffeln rumzusitzen, auf der Straße sollte man die Sofa-Optik vermeiden. Hierbei kann man natürlich nicht allzu elegante Schuhe tragen, denn das passt nun überhaupt nicht. Die beste Wahl sind sicherlich Sneaker oder Creepers (sportliche Schuhe mit Plateau-Sohle).

In Sachen Accessoires lassen sich die modernen Jungs von Heute auch nicht lumpen. Protzige Gold- oder Silberketten mit Macho-Ausdruck, ebenso Bling-Bling-Uhren oder Gürtel mit auffälligen Schließen sollten dennoch aus Gründen der Klasse tabu sein. Lederarmbänder, schicke Uhren und dezente Ketten aus Metall oder eben auch aus Leder sind allerdings durchaus ein peppige und schicke Option.

Wer sich im Kigurumi auf die Straße oder auf die Party traut, sollte auf Accessoires eher verzichten, denn sonst wirkt das Ganze schnell überladen.

So sucht Ihr das richtige Onesie aus

Onesies gibt es in allen möglichen Farben und wer es gerne knallig mag, kann sich gut austoben. Wichtiger ist allerdings, dass man den Onesie nicht zu groß wählt, denn sonst kann das gute Stück dann doch schnell nach Pyjama aussehen.

Zu bedenken ist auch unbedingt die eigenen Figur, denn der Onesie trägt generell auf.

Je schlanker, athletischer und grösser man(n) ist, kann man auch gewagtere Modelle, Muster und Farben wählen. Kleine und untersetzte Männer müssen etwas vorsichtiger sein und sind in gedeckten Unifarben wahrscheinlich besser aufgehoben. Hierbei sollte man auch auf die Tiefe des Schritts achten, denn je kleiner man ist, desto weniger tief darf dieser sein.

Pflegetipps für die schönen Onesies

beautiful Onesies

Generell sollte man immer einen gepflegten Eindruck machen und nur saubere Klamotten anhaben. Bei den Onesies, die wie bereits gesagt schnell eine gewisse Sofa-Optik haben, gilt dies noch viel mehr. Denn in einem ausgebeulten, schmuddeligen Onesie siehst Du schnell aus, als wärst Du gerade vom Sofa oder alternativ aus dem Bett gefallen.

In den meisten Fällen sind die Onesies sehr pflegeleicht, da viele Modelle aus Sweatshirt-Stoff gefertigt sind. Deshalb können Sie problemlos in der Waschmaschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden. Bei bedruckten Modellen unbedingt vor dem Waschen auf links ziehen.

Natürlich können wir hier keine allgemeingültige Aussage machen, da auch andere Materialien zum Einsatz kommen können. Deshalb unser Tipp: Achtet stets auf die Pflegehinweise des Herstellers!

Wir wünschen jede Menge Spaß beim Aussuchen und Tragen der pfiffigen Onesies und Kigurumis!